Westarkaden® Heidelberg

Mit dem Konzept Städtchen in der Stadt wird Westarkaden®Heidelberg der maßgebliche Versorgungskern der Bahnstadt sein. Es umfasst auf etwa 2 ha Grundstück, eine zweigeschossige Tiefgarage mit ca. 543 Stellplätzen, etwa 11.741 qm Einzelhandel + Gastro im Erdgeschoss und Gewerbeflächen, sowie rund 300 großenteils familienfreundliche barrierefreie Mietwohnungen in den sich darüber erschließenden Geschossen. Die Westarkaden®Heidelberg werden in allen Nutzungsarten nach höchsten energetischen Standards als "Passivhaus" errichtet.

Neben Edeka, Aldi und dm-Drogeriemarkt, und einer Apotheke ist eine Kindertagesstätte und vielfältige, hochwertige Gastronomie vorgesehen. Mit "Scheck-In" dem Flagschiff der EDEKA-Gruppe wird ein für Heidelberg einmaliger Qualitäts- und Angebotsstandard im Lebensmittelbereich, mit in einer bisher nicht vorhandenen Sortimentsbreite geschaffen. Ergänzend wird es kleinteiligen Einzelhandel und Büroflächen geben. 

Eine kleine Stadt, die zum Verweilen einlädt und die für alle Heidelberger/innen mit dem Fahrrad, der Straßenbahn und mit dem Auto hervorragend erreichbar sein wird.

Der Baubeginn ist für Anfang 2017 geplant. Eröffnet werden die Westarkaden voraussichtlich Ende 2018.

Westarkaden®Heidelberg ist ein neuer Stadtteil Heidelbergs auf ehemaligem Bahngelände und Teil der Bahnstadt mit einer Fläche von 116 Hektar. Die gesamte Bahnstadt ist und wird im Passivhausstandard erstellt und ist damit eine der größten Passivhaussiedlungen der Welt. Die Gesamtentwicklung beinhaltet neuen Wohnraum für 5.000 Heidelberger, einen Wissenschaftscampus und vielfältige Gewerbeflächen mit über 7.000 Arbeitsplätzen.

Auszeichnungen und Ehrungen für die Bahnstadt Heidelberg: 

"Passiv House Award 2014" für Weltklasse Architektur ausgezeichnet.

http://www.haufe.de/immobilien/wohnungswirtschaft/passive-house-award-heidelberg-bahnstadt_260_263180.html.

Weitere Auszeichnungen und Ehrungen für die Bahnstadt Heidelberg:

 "Global Green City Award" - "Heidelberg ist weltweites Vorbild"

Heidelberg ist im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York, USA, am 29. Oktober 2015 mit dem "Global Green City Award" ausgezeichnet worden. Den Preis hat die Organisation "Global Forum on Human Settlements" in Kooperation mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen vergeben.

http://heidelberg-bahnstadt.de/news/heidelberg-ist-global-green-city